Fragen und Antworten [FAQ]

Nachfolgend finden Sie Antworten auf häufig vorkommende Fragen zu PDF-Dateien und zum Adobe Reader. Sollten Sie danach noch weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an den Webmaster. Wir werden uns bemühen, möglichst schnell eine Lösung zu finden. Weitere Hinweise und Lösungen zu Problemen finden Sie auch auf der Support-Website von Adobe.

Bezahlen im Internet - sicher und kinderleicht

Bezahlen im Internet ist inzwischen sicher und kinderleicht. Mit Firstgate
click&buy können Sie im Internet providerunabhängig Kleinbeträge entweder
per Lastschrift oder per Kreditkarte bezahlen. Sie brauchen dafür keine
spezielle Software auf Ihrem Rechner zu installieren. Notwendig ist
allerdings, dass Sie sich einmalig bei Firstgate registrieren.


Ihr Vorteil: Für Ihren ersten Abruf erhalten Sie von uns ein Startguthaben
von 5 Euro.

Mehr Infos: Bezahlen im Internet

 Was ist PDF?

Alle Dokumente, die Sie auf dieser Website abrufen können, liegen im so genannten PDF-Format vor. PDF ist die Abkürzung für das von Adobe Systems entwickelte Portable Document Format, was in etwa "portierbares Dokumentenformat" bedeutet. Es ist der weltweite Standard bei der elektronischen Dokumentenverteilung.

Um ein PDF-Dokument betrachten und exakt ausdrucken zu können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

 Wo bekomme ich den Adobe Reader?

Die aktuelle Version Adobe Reader können Sie hier kostenlos herunterladen:

Adobe Reader

 Wie wird der Adobe Reader in den Browser integriert?

Wenn Sie den Adobe Reader herunterladen, werden Sie gefragt, wo Sie das Programm speichern möchten. Ist die Datei komplett heruntergeladen, können Sie mit der Installation des Adobe Reader beginnen. Auf Ihrem Desktop - bzw. am angegebenen Zielort des Downloads - finden Sie eine Datei mit der Endung ".exe". Mit einem Doppelklick starten Sie das automatische Installationsprogramm des Adobe Reader.

Automatisch wird das Programm dabei in den gängigen Browsern als Plug-In eingefügt. Nach einem Neustart des jeweiligen Browsers lassen sich dann PDF-Dateien direkt im Browserfenster anzeigen.

 Wie speichere ich PDF-Dateien auf meinem Rechner?

Wenn Sie eine PDF-Datei herunterladen, öffnet sie sich direkt in Ihrem Browser-Fenster. Voraussetzung ist, dass bei der Installation des Adobe Reader das erforderliche Plug-In in Ihren Browser eingefügt wurde. Im Normalfall geschieht dies bei der Installation automatisch.

Die angezeigte Datei lässt sich abhängig vom verwendeten Browser wie folgt abspeichern:

Microsoft Internet Explorer:

  1. Klicken Sie den Link mit der rechten Maustaste an.
  2. Wählen Sie "Ziel speichern unter...".
  3. Suchen Sie sich einen Ordner, in dem Sie das Dokument speichern möchten und klicken Sie auf "speichern".

Netscape Navigator:

  1. Klicken Sie den Link mit der rechten Maustaste an
  2. Wählen Sie "Verknüpfung speichern unter..."
  3. Suchen Sie sich einen Ordner, in dem Sie das Dokument speichern möchten und klicken Sie auf "speichern".

 Was mache ich, wenn der Webbrowser anstelle der PDF-Datei eine leere Seite zeigt?

Beim Aufruf von Dateien im PDF-Format kommt es beim Microsoft Internet Explorer leider immer wieder zu Fehldarstellungen ("weißer Bildschirm"). Speichern Sie in diesem Fall das Dokument lokal auf der Festplatte und öffnen es offline.

Weiterer Ausweg: Sie können sich auch eine PDF-Datei unabhängig vom Browser direkt im Adobe Reader anzeigen lassen. Gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Öffnen Sie Ihren Adobe Reader über das Startmenü - unabhängig von Ihrem Browser.
  • Gehen Sie in der Menüleiste des Adobe Reader auf Datei - Grundeinstellungen - Allgemein. Es öffnet sich das Fenster "Allgemeine Einstellungen".
  • Als Grundeinstellung ist im Feld "Web-Browser-Integration" ein Haken. Dieser Haken bewirkt, dass sich der Adobe Reader beim Aufruf einer PDF-Datei im Internet innerhalb des Browserfensters öffnet.
  • Entfernen Sie den Haken und schließen Sie den Adobe Reader wieder.
  • Wenn Sie anschließend eine PDF-Datei im Internet aufrufen, erscheint ein Fenster "Dateidownload". Dort können Sie auswählen:
    "Die Datei von Ihrem aktuellen Ort öffnen" - Hier sucht sich der Browser das passende Programm zu dem Dateiformat (.pdf; .doc; .xls) und öffnet die Datei damit, so dass Sie sie direkt ansehen können.
    "Datei auf Datenträger speichern" - Hier können Sie die Datei auf Ihrer Festplatte in einem von Ihnen gewählten Verzeichnis speichern.
  • Wenn Sie die erste Option wählen und auf "OK" klicken, öffnet sich der Adobe Reader als selbständiges Programm außerhalb Ihres Browsers und die Datei wird fehlerlos angezeigt. Sie können dann immer noch entscheiden, ob Sie die Datei abspeichern wollen oder nicht.

 Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

Den Adobe Reader gibt es für alle gängigen Betriebssysteme. Nähere Informationen finden Sie auf der Website von Adobe.

 Welche Systemanforderungen gelten für die neueste Version des Adobe Reader? Die Systemanforderungen des Adobe Reader können Sie hier nachlesen.